Mein Rasen wird gelb. Woran kann es liegen?

Der Rasen wird flächig gelb

Ist die Rasenfarbe hellgrün oder zeigt einen leichten Gelbschimmer und ist Wachstum und Dichte der Gräser eher mäßig, ist dies ein Anzeichen für einen Nährstoffmangel.

  • In einem solchen Fall sollten Sie auf die gesamte Rasenfläche einen Rasen-Langzeitdünger aufbringen.
  • Achten Sie dabei auf die Jahreszeit. Denn im Frühjahr benötigt Ihr Rasen einen anderen Dünger als z.B. im Herbst.
  • Verwenden Sie zur gleichmäßigen Verteilung am besten einen Streuwagen. Achten Sie auf korrekte Einstellung des Gerätes und eine ausreichende Überlappung der Streuspuren, um Fehlausbringungen zu vermeiden.

Rasendünger ist Nahrung für die Gräser!

EurogreenRasendünger

Der Rasen wird kurz nach dem mähen gelblich

In der Regel deutet dieses auf stumpfe  Mähermesser hin. Die Messer sollten regelmäßig geschärft werden, da auch die Feuchtigkeit in den Gräsern die Messer angreift. Am besten ist es, die Messer vor jedem Mähgang mit einem Wetzstein zu schleifen und 1 mal jährlich in einer Fachwerkstatt schärfen zu lassen.
Achten Sie auf scharfe, grat- und kantenfreie Mähermesser, um ein Zerfasern der Gräserspitzen zu vermeiden.

  • profiprivat

    Ferroquick

    Artikel-Nr.1261600

    3,40  / kg
    inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten
  • profiprivat

    Lupigreen® Herbst

    Artikel-Nr.1258356

    2,80  / kg
    inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten
  • profiprivat

    Lupigreen® Sommer

    Artikel-Nr.1257356

    2,80  / kg
    inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten
  • profiprivat

    Lupigreen® Frühjahr

    Artikel-Nr.1256356

    2,80  / kg
    inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Weitere / ähnliche Beiträge zu diesem Thema