Warum sind nach der Düngung helle und dunkle Streifen im Rasen entstanden?

Startseite>FAQs>Rasen düngen>Warum sind nach der Düngung helle und dunkle Streifen im Rasen entstanden?

Durch die Ausbringung von Dünger werden dem Rasen Nährstoffe zugeführt. Diese führen bei richtiger Menge zu einer satten Grünfärbung, bei einer zu hohen oder niedrigen Menge zu Verbrennungen oder zu heller Färbung.

Die Streifenbildung ist Folge der nicht sachgerechter Verwendung eines Streuwagens.
Meist entsteht ein wechselndes Muster von breiten dunklen und schmalen hellen Streifen durch zu geringes Überlappen der Streuspuren.

Es ist wichtig, dass beim Düngen mit dem Streuwagen ca. 10 – 15 cm in die vorhergehende Spur überlappt wird.
Der Streuwagen bringt im unmittelbaren Radbereich keinen Dünger aus, weshalb eine Ausbringung Spur in Spur einen Fehlstreifen von 10 – 15 cm zur Folge hat.

Die genauen Daten und genaue Überlappung können Sie anhand der Maße des Streuwagens ermitteln.

Weitere / ähnliche Beiträge zu diesem Thema