Kann ein sandiger, trockener Boden verbessert werden?

Startseite>FAQs>Kann ein sandiger, trockener Boden verbessert werden?

Gräser benötigen eine ausreichende Wasserzufuhr um richtig wachsen und gedeihen zu können. Gerade auf sandigen Standorten ist die Wasserspeicherkapazität des Bodens aber gering und die Wasserzufuhr im Hausrasen eine große Herausforderung.

Um den Boden zu verbessern und die Wasserspeicherkapazität zu erhöhen kann ein wasserspeicherndes Granulat eingemischt werden. Dieses Granulat ist unter der Bezeichnung „Betonit“ im Baustoffhandel zu bekommen und kann mit einer Gartenfräse in den Boden eingemischt werden. Es kann sich auch anbieten, dies nur an Standorten mit höherer Trockenheit, wie in der Nähe von Randsteinen, einzuarbeiten.

Genauere Informationen zu dem Betonit erhalten Sie im Baustoffhandel.

Zurück zur Übersicht

Weitere / ähnliche Beiträge zu diesem Thema

  • Rasen in Schattenlagen anlegen

    Eine extreme Schattenlage stellt Rasenliebhaber vor zahlreiche Herausforderungen. Doch gibt es Tipps oder Alternativen zum Rasen in einer Schattenlage?

    Mehr erfahren
  • Warum keimt meine Neueinsaat trotz gleicher Standort- & Wasserbedingungen ungleichmäßig?

    Die Neueinsaat keimt trotz gleichmäßiger Standort- und Bewässerungsbedingungen sehr ungleichmäßig? Erfahren Sie auf dieser Seite, warum dies der Fall ist!

    Mehr erfahren
  • Welchen Rasen an trockenen Standorten und wie pflegen?

    Trockenheit, extrem sonnige Lagen und die Lage an Randsteinen stellen Rasensamen vor eine große Herausforderung. Erfahren Sie hier, welche Rasensorten diesen Bedingungen trotzen!

    Mehr erfahren
  • Wie kann ich die die Qualität von lehmigen Boden verbessern?

    Lehmiger Boden ist ein sehr schwieriger Untergrund für das Wachstum des Rasens. Wie Sie die Qualität des Untergrunds verbessern können, erfahren Sie hier!

    Mehr erfahren
  • Wie vermeide und entferne ich Moos?

    Moos kann sich durch günstige Bedingungen stark in der Rasenfläche ausbreiten. Gerne bieten wir Ihnen Tipps, wie Sie das Moos möglichst schonend entfernen!

    Mehr erfahren